FRAKTION IM VERBAND REGION STUTTGART

Pressemitteilung vom 22. Juli 2019

Zur konstituierenden Sitzung der Grünen Regionalfraktion:

Ingrid Grischtschenko als Fraktionsvorsitzende bestätigt

Die Grünen im Verband Region Stuttgart haben einen neuen Fraktionsvorstand. Ingrid Grischtschenko (Kreis Esslingen) wurde erneut als Sprecherin des Vorstands einstimmig bestätigt. Ebenso wieder im Fraktionsvorstand vertreten ist Irmela Neipp-Gereke (Stadtkreis Stuttgart). Neu hinzugekommen sind Sabine Kober (Kreis Böblingen) sowie Fraktionsneuling und Mitglied der Grünen Jugend, Philipp Buchholz (Stadtkreis Stuttgart).

Grischtschenko: „Mit diesem neuen Vorstand haben wir eine gute Mischung aus alt und neu, aus Kontinuität und Aufbruch. Der Vorstand ist auch um ein Mitglied größer als der vorherige, das war uns wichtig um die deutlich größer gewordene Fraktion gut abzubilden und auch einzubinden.“ Bei der Regionalwahl am 26. Mai 2019 sind die Grünen mit 24,28 Prozent stärkste politische Kraft in der Region Stuttgart geworden. Die Grünen-Fraktion ist dabei von 15 auf 22 Sitze angewachsen.

Der mit 23 Jahren jüngste Fraktionsvorstand Buchholz: „Von den Grünen wird jetzt in Zukunft Führung erwartet, das gilt auch für so junge Fraktionsmitglieder wie mich. Dem menschengemachten Klimawandel entschlossen begegnen, dabei soziale Gerechtigkeit und wirtschaftlichen Wandel mitdenken – das sind für uns die großen Herausforderungen.“ Die konstituierende Sitzung der Regionalversammlung wird am 18. September 2019 auf der Landesmesse Stuttgart stattfinden.

Für das Amt des Verbandsvorsitzenden nominierten die Grünen Prof. Dr. André Reichel (Kreis Esslingen), der seit 15 Jahren Mitglied der Regionalversammlung ist.