FRAKTION IM VERBAND REGION STUTTGART

Antrag vom 22. Oktober 2018 zum Haushaltsplan 2019

Flächen sparen im Gewerbebau

Antrag:

Wir beantragen eine Folgeveranstaltung als Fortsetzung der erfolgreichen Tagung zum flächensparenden Gewerbebau unter der Federführung der WRS. Anhand von realisierten Beispielen soll ein Schwerpunkt auf die Entwicklung von Brachen und das Bauen im Bestand gelegt werden.

Begründung:

Der Ruf nach der Entwicklung von neuen Gewerbeflächen in der Region ist unüberhörbar. Eine vorausschauende Entwicklung von Brachen und ein kreatives Bauen auf dem Werksgelände können Maßnahmen sein, die kurzfristig Abhilfen schaffen. Dabei geht es um Flächenkonzepte und Sanierungsplanungen im Bestand und Beispiele von gelungener Bebauung auf bestehendem Werksgelände, wie Überbauung von Parkplätzen, Aufstockungen, Um- und Neunutzungen von Gebäuden, etc.