FRAKTION IM VERBAND REGION STUTTGART

Antrag vom 21. Oktober 2019 zum Haushaltsplan 2020

Förderprogramm für RegioRad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, ein Förderprogramm zum Ausbau von RegioRad Stationen aufzulegen. Gefördert werden sollen der Betrieb von RegioRad Stationen an SPNV Haltepunkten für drei Jahre, wenn weitere Leihstationen in der Kommune erstellt werden.
Die Fördermittel betragen jährlich 150.000€ und sollen nach dem Windhund-Prinzip vergeben. 

 

Begründung:

Das regionsweite Fahrradverleihsystem RegioRad ist seit 2018 in Betrieb und geht auf eine Ausschreibung der Landeshauptstadt zurück. Im Polygo Tarif ist immer die erste halbe Stunde jeder Ausleihe umsonst. Durch diese attraktiven Konditionen wird das System bereits rege genutzt und ist Teil der örtlichen Verkehrswende. Es schafft eine weitere nachhaltige Mobilitätsoption und verbessert die Zurücklegung der letzten Meile vom SPNV Halt. Auch über die LHS hinaus, ist das Fahrradverleihsystem mittlerweile in über 35 Kommunen im Verbandsgebiet und vereinzelt darüber hinaus verfügbar. Abgegeben werden können die Fahrräder und Pedelecs lediglich an den ca. 100 Stationen, wovon sich ein großer Teil in Stuttgart befindet. Das System eignet sich vor allem für one-way Ausleihen: Vom Wohngebiet zum Bahnhof,vom Bahnhof zum Arbeitsplatz, von Kommune zu Kommune. Dafür benötigt es weitere Stationen in mehr Kommunen in der Region. Um den Ausbau weiter voranzutreiben, beantragen wir ein Förderprogramm, das den Kommunen finanzielle Anreize gibt, in die Ausschreibung der LHS einzusteigen und eigene Fahrradverleihstationen aufzustellen. Die Anzahl an zusätzlich zu erstellenden Stationen soll nach der Größe der Kommunen gestaffelt sein. Liegen mehrere SPNV Haltepunkte innerhalb einer Kommune, können auch mehrere Förderanträge gestellt werden.