topbild

Antrag vom 20. Oktober 2017 zum Haushaltsplan 2018

Bericht über Fahrradstellplätze an den S-Bahn-Haltestellen

Antrag:

Die Verwaltung erstellt einen Bericht über die Situation der Fahrradstellplätze an den S-Bahn-Haltestellen in der Region. Es soll dabei insbesondere auf die Kapazität und die Auslastung der Fahrradstellplätze eingegangen werden. Darüber hinaus soll berichtet werden, welcher Anteil der Stellplätze überdacht ist, wie viele sichere Stellplätze (abschließbare Fahrradboxen etc.) verfügbar sind und ob Lademöglichkeiten für E-Bikes vorhanden sind.

Begründung:

Der Radverkehr erfreut sich wachsender Beliebtheit. Auch für die An- und Abdienung des Schienenverkehrs spielt das Fahrrad neben Bussen, P&R und dem Fußverkehr eine wichtige Rolle. Um die Bedeutung des Fahrrads im intermodalen Verkehr über die Mobilitätspunkte hinaus zu steigern, ist eine ausreichende Zahl von Fahrradstellplätzen in unmittelbarer Bahnhofsnähe von zentraler Bedeutung. Aufgrund der gestiegenen Zahl von Fahrraddiebstählen ist auch die Sicherheit der Stellplätze wichtig, um Diebstählen vorzubeugen und das Vertrauen in die Abstellmöglichkeiten zu erhöhen.