topbild

Antrag vom 19. Oktober 2015 zum Haushaltsplan 2016

ÖPNV-Zielkonzept entwickeln

Antrag:

1.    Um im Jahr 2025 die Zahl von 20% mehr Fahrgästen im ÖPNV zu erreichen, werden Zwischenzeile vereinbart.
2.    Die Verwaltung schlägt Maßnahmen vor, wie die konkreten Zwischenziele erreicht werden.
3.    Es wird ein Konzept entwickelt, wie die konkret erforderlichen Transportkapazitäten geschaffen werden können.

Begründung:

Im ÖPNV-Pakt wurde gemeinsam das Ziel festgelegt, dass bis zum Jahr 2025 die Zahl von 20% mehr Fahrgästen im ÖPNV erreicht werden soll. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es notwendig, konkrete Zwischenziele festzulegen und Maßnahmen zur Erreichung dieser Zwi-schenziele zu entwickeln. Außerdem muss bereits heute vorgesorgt werden, dass die ent-sprechenden Kapazitäten für den Transport der zusätzlichen Fahrgäste vorhanden ist.