topbild

Antrag vom 19. Oktober 2015 zum Haushaltsplan 2016

Runder Tisch zum günstigen Wohnraum

Antrag:

Wir beantragen einen runden Tisch, bei dem Modelle für günstigen Wohnraum vorgestellt und diskutiert werden.

Begründung:

Wegen anderer vordringlicher Aufgaben war im letzten Jahr die Durchführung des bereits beschlossenen Runden Tisches Soziales nicht möglich.

Wir bitten diesen Runden Tisch im kommenden Haushaltsjahr einzuberufen und dabei mit den Verantwortlichen aus den Landkreisen das Thema der Bereitstellung von günstigem Wohnraum zu diskutieren. Es hat durch die hohen Flüchtlingszahlen neue Brisanz bekommen. Die damit verbundene Unterbringungsproblematik darf nicht dazu führen, dass andere prekäre Lebenssituationen aus dem Blick geraten und die Wohnungsnot für diese Zielgruppen weiter steigt.